Probier-doch-mal.de von Markus und Sabine

Wir setzen auf unseren Seiten Cookies für Werbeanzeigen ein. Mit der Nutzung unserer Seiten stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzerklärung & Impressum
Silvester auf Burg Staufenberg 2019 / 2020


Fünf Tage Silvester Kurzurlaub auf einer mittelalterlichen Burg mit Programm.


Das Burghotel Staufenberg liegt im Bundesland Hessen und ist von Dortmund gut zwei Stunden Fahrzeit entfernt.


Die Staufenburg besteht aus 2 Teilen - einer Ober- und einer Unterburg.


Passend zum Burgflair sind die Zimmer im romantischen Stil gehalten.


Die Unterburg besteht aus dem Hotelkomplex inklusive dem Restaurant.


Das Restaurant hat einen urigen Gewölbekeller.


Silvester gab es ein feudales 5 Gang Menü. Reisende Gaukler trugen zwischen den Gängen mit Kunststücken und anderen Darbietungen zur Unterhaltung bei.

Gut zu wissen, dass man mit dem Besteck von außen nach innen anfängt.


Ausgesuchte Weine sorgten auch für einen Gaumenschmaus bei den Getränken.


Das kleine Schwarze musste es nicht sein, aber schicke Garderobe war schon angebracht.

Kurz vor Mitternacht gab es noch eine Feuershow außerhalb des Restaurants. Dann konnte man von der Burg das Feuerwerk genießen.

Das mehr als reichhaltige Neujahrsfrühstück wurde zu späterer Stunde serviert. Von Hering, Lachs über Berliner alles dabei. Das Ganze in herrschaftlichem Ambiente.

Auch der Rittersaal mit offenem Kamin war ein Abendessen wert.


Am Neujahrs Mittag lud die Ruine der Ober Burg zu einem romantischen Spaziergang ein.

Von dem begehbaren Überresten des alten Turms genoss man den Blick über das nebelbehangene Tal.

Hier kam man sich vor wie in einer anderen Welt oder wie im Flugzeug. In der Sonne über den Wolken.


In der näheren Umgebung lädt der Ort Wetzlar mit seinen kleinen Gassen und den sehenswerten Dom zu einem Ausflug ein.

Auch Marburg ist einen Ausflug wert. Hoch über der Stadt thront das Schloss.


Hinein kommt man leider nicht.


Aber man kann drum herum laufen und den Ausblick auf die Stadt genießen.

Auch in der Nähe, die Burg Gleiberg.


Der Turm wurde restauriert und lässt sich über einige Stufen erklimmen.
Von oben genießt man den Rundumblick in die Umgebung. Die Burgruine hat im Winter etwas verwunschenes an sich.
<<
E-Mail an uns