Probier-doch-mal.de von Markus und Sabine

Wir setzen auf unseren Seiten Cookies für Werbeanzeigen ein. Mit der Nutzung unserer Seiten stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzerklärung & Impressum
Tandoori Geflügelsalat

       Zutaten: (für 4 Personen)

       2 Hähnchenbrustfilets
       1 Esslöffel Tandooripaste
       ½ Bund Lauchzwiebeln
       1 Mango
       2 Teelöffel Ingwer, gerieben
       1 Peperoni, rot
       1 Limette

 

3 Esslöffel Cashewkerne
1 kleinen Kopf Eisbergsalat
150 g Joghurt
Salz & Pfeffer
1 Esslöffel Olivenöl
2 Esslöffel Sojasauce
1 Esslöffel Austernsauce

       Zubereitung:

  1. Die Hähnchenbrüste abbrausen, trocken tupfen, ggfls. parieren und in dünne Streifen oder kleine Würfel schneiden.
  2. Die Tandooripaste in eine Schüssel geben, das Hühnchen zufügen und miteinander vermengen.
  3. Die Lauchzwiebeln abbrausen, trocken schütteln und schräg in Scheiben schneiden.
  4. Die Limette waschen und die Schale abreiben.
  5. Die Limette auspressen.
  6. Die Mango schälen und in Würfel schneiden.
  7. Die Peperoni putzen, halbieren, Kerne entfernen und in feine Streifen schneiden.
  8. ¾ der Lauchzwiebeln zusammen mit dem Limettensaft, Limettenschale, Mango und Peperoni in eine Schüssel geben.
  9. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  10. Nun mit Sojasauce und Austernsauce abschmecken.
  11. Den Eisbergsalat putzen, halbieren, abbrausen, Strunk entfernen, in Streifen schneiden und auf einer Platte anrichten.
  12. Den Joghurt in eine kleine Schüssel geben.
  13. Das Öl in eine Pfanne geben, heiß werden lassen und das Fleisch darin von allen Seiten scharf anbraten.
  14. Jetzt mit Salz würzen.
  15. Als nächstes den Mango-Mix zufügen und alles miteinander verrühren.
  16. Die Cashewkerne grob hacken, mit in die Pfanne geben und verrühren.
  17. Das Gemüse auf dem Eisbergsalat anrichten, die restlichen Lauchzwiebeln darüber streuen und zusammen mit dem Joghurt servieren.

Guten Appetit!

<<
E-Mail an uns